Galerie Jahr 2022

„Tag der AWO Südwest“ in Bad Dürkheim

DSCN0985-1

Die AWO Verbände Rheinland, Saarland und Rheinland-Pfalz veranstalteten am Sonntag, 17. Juli 2022 von 11.00 bis 18.00 Uhr ihr gemeinsames Familienfest „Tag der AWO Südwest“ auf der Parkfläche „In der Silz“ in Bad Dürkheim.

Jung und Alt konnten auf dem Festgelände essen, trinken, Musik hören, unter anderem von den AWO Allstars, den AWO Herzrockern, dem HeartChor Saar e.V., Liedermacher Uli Valnion sowie der Kindertanzgruppe der AWO Bad Ems und des TV Bad Ems, sowie Einrichtungen und Projekte kennenlernen.

An den Ständen gab es zahlreiche Angebote zu sehen und auf dem „Markt der Möglichkeiten“ sowie der „Best-Practice-Meile“ zu bestaunen, und man durfte auch selbst aktiv werden.

Für das leibliche Wohl war auch bestens gesorgt mit regionalen Speisen aus den drei Verbänden, Waffel- und Crêpe Stand, Eis, Zuckerwatte sowie Kaffee und Kuchen.

Das musikalische Bühnenprogramm eröffnete der HeartChor Saar mit seinem Chorleiter Rouven Wildegger Bitz, um 11.00 Uhr mit Songs von Udo Jürgens, Kid Rock, Opus, Geier Sturzflug, den Ärzten, Rammstein, Andreas Bourani und einem ihrer Klassiker „Wir sind noch lang nicht zu alt“, nach „Highway to Hell“ von AC/DC, von den Seniorinnen und Senioren in einer von Rouven Wildegger Bitz getexteten deutschen Version gesungen.

Text Dieter Herb

Fotos Vera Wilhelm

Ein ganz besonderer Chor…

10072022-2022-07-10-20h01m40s182

Der diesjährige Sulzbacher Kultur Sommer startete am Sonntag, 10. Juli 2022, um 11.00 Uhr mit einem Frühschoppen-Konzert des HeartChor Saar, von Frau Bungart-Wickert, der Organisatorin des Kultur Sommers eingeladen, die Veranstaltungsreihe im Innenbereich der Salzhäuser zu eröffnen, ein ganz besonderer Chor, der aus 60- bis über 80-jährigen Seniorinnen und Senioren besteht, die mit ihrem Chorleiter Rouven Wildegger Bitz unter anderem Songs von Rammstein, den Toten Hosen, den Ärzten, AC/DC und Deichkind singen, und das immer mit viel Energie und Power, eben ein ganz besonderer Chor.

Pünktlich um 11.00 Uhr ging das Rock Spektakel ganz gemütlich mit Liedern von Juli, Klaus Lage und den Sportfreunden Stiller los, um sich dann mit Songs von Westernhagen, den Toten Hosen, den Ärzten und Rammstein langsam zu steigern und nach einer kleinen Pause, den zweiten Teil des Auftritts spannungsgeladen fortzuführen und mit zwei „Knallern“ von AC/DC mit einer von Rouven Wildegger Bitz getexteten deutschen Version und Remmidemmi auch von ihm, aber in einer „uff saarlännisch“ gestalteten Version, zu enden, ein wahrlich meisterhaft inszeniertes  „Rocktheater“, das diesen Chor einzigartig macht – eben ein ganz besonderer Chor…

Text Dieter Herb

Fotos Vera Wilhelm

Fotos Helmuth Bock

HeartChor Saar auf dem Völklinger Bürgerfest

DSCN0900

Höhepunkt des Jubiläumsjahres „1200 Jahre Völklingen“ war das Völklinger Bürgerfest, das vom 10. bis 12. Juni 2022 in der Fußgängerzone rund um die Kirche St. Eligius stattfand. Dabei konnten sich die Besucherinnen und Besucher auf Live-Musik, Kinderprogramm, verkaufsoffener Sonntag und einen historischen Festumzug freuen.

Nach einem Gebet am Sonntagmorgen stand die Bühne im schönen Ambiente des Pfarrgartens ganz im Zeichen der Chormusik mit „Chor-y-Feen“, „SAARABANDE“, „Happy Gospels“, „Concordia 1928 Lauterbach“ und dem „HeartChor Saar“.

Dabei überzeugten die Seniorinnen und Senioren des HeartChor Saar e.V. mit ihrem Chorleiter Rouven Wildegger Bitz die zahlreich anwesenden Besucher des „Bürgerfestes 1200 Jahre Völklingen“ an der Kirche St. Eligius, mit fetziger deutschsprachiger Rockmusik, „nadierlich aach uff saarlännisch“ mit Songs von den Ärzten, Kid Rock, Opus, Geier Sturzflug, den Sportfreunden Stiller und Deichkind. Die Rockerinnen und Rocker erhielten dafür wieder einmal ihren verdienten Applaus.

Fotos Vera Wilhelm, Text Dieter Herb

HeartChor Saar rockt Seniorenmesse

15052022-06

Am Sonntag, 15. Mai 2022 fand die 23. Völklinger Seniorenmesse in der Hermann-Neuberger-Halle statt. Schirmherrin war Christiane Blatt, Oberbürgermeisterin der Stadt Völklingen.

Firmen, Institutionen, Vereine und Verbände der Behinderten- und Seniorenarbeit stellten ihr Leistungsangebot vor. So erhielten die Besucher der Messe Antworten auf viele Fragen, die Senioren und Behinderte im Alltag beschäftigen.

In der Veranstaltung wurde auch ein Rahmenprogramm angeboten, das von Sue Lehmann geleitet wurde und zu dem der HeartChor Saar e.V. eingeladen wurde. So rockten die Seniorinnen und Senioren mit ihrem Chorleiter Rouven Wildegger Bitz dann auch die Herman-Neuberger Halle mit altbewährten und neuen Songs von Udo Jürgens, Kid Rock, Opus, Sportfreunde Stiller, Rammstein und Deichkind und erhielten für ihren tollen „Remmidemmi Rock“ den begeisterten Beifall des zahlreich anwesenden Publikums, den sie auch verdienten. Da bleibt nur noch zu sagen: Yippie Yippie Yeah.

(Fotos Helmuth Bock, Text Dieter Herb)

Video von Helmuth Bock

Werbung
%d Bloggern gefällt das: