HEARTCHOR SAAR rockte das Heusweiler Rathaus

181005 - HCS - Heusweiler - 002

Es war dieses Mal schon etwas ganz Besonderes, der Auftritt des HeartChor Saar am 5. Oktober 2018 in Heusweiler: das besondere Ambiente des puristisch prachtvollen Festsaals im örtlichen Rathaus beeindruckte die Seniorinnen und Senioren gleich bei ihrem Betreten total. Und als sie dann beim Soundcheck auch noch von einer Super Symbiose der Lautsprecheranlage mit der Raumakustik überrascht wurden, waren sich alle einig: das sind optimale Voraussetzungen für einen gelungenen Auftritt.

Traditionsgemäß gaben die rund 30 Akteure (60+) unter ihrem Chorleiter Rouven Wildegger Bitz mit ihrem ersten Song „Rockin’ all over“ von Status Quo den Konzertbesuchern gleich zu Beginn den roten Faden vor: keine traditionelle Chormusik sollten die Zuhörer in den nächsten zwei Stunden erwarten, dafür aber (teils) knallharten Rock’n’Roll von so rockigen Koryphäen wie Rammstein („Ich will“), AC/DC („Highway to Hell“), Kid Rock („All Sommer long“) oder Bob Dylan („Forever young“).

Aber auch verschiedene deutsche Musik Giganten wie Westernhagen („Sexy“), die Toten Hosen („Altes Fieber“) und („Tage wie diese“), die Ärzte („Lasse red`n“), („Junge“) und („Westerland“), Unheilig („Geboren um zu leben“), Geier Sturzflug („Bruttosozialprodukt“), Klaus Lage („Monopoli“), Andreas Bourani („Auf uns“), BAP („Verdammt lang her“) oder Udo Jürgens („Der ganz normale Wahnsinn“) kamen an diesem Abend zu ihrem Recht.

Für viele eigentlich keine Überraschung: bei den beiden Ohrwürmern „Marmor, Stein und Eisen bricht“ von Drafi Deutscher und „Skandal im Sperrbezirk“ von der Spider Murphy Gang tobte geradezu der Saal, fast alle sangen die bekannten Texte lautstark mit und sogar das Tanzbein wurde spontan geschwungen.

Foto Helmuth Bock – Weitere Fotos

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s